Passionsspiele Salmünster e.V.

1983 beschloss der damalige Pfarrer anstatt der Predigt die Passion Jesu von den Ministranten in einem kurzen Theaterspiel darstellen zu lassen. Seitdem entwickelte sich das Schauspiel immer weiter. Mittlerweile stellen alle drei Jahre überwiegend junge Akteure ihre Interpretation des damaligen Geschehens dar. Der Text ist in heutiger Sprache gehalten und wird für jede Spielsaison unter einem anderen Leitgedanken neu verfasst. Der Fokus wird dabei bewusst auf eine Verarbeitung gesellschaftlich-religiöser Themen gerichtet. Es ist kein reines Historienspiel.

Adresse

Passionsspiele Salmünster e.V.
Postfach 1124
63620 Bad Soden Salmünster

Webseite

http://www.passionsspiele-salmuenster.de

E-Mail

mail@passionsspiele-salmuenster.de

Ansprechpartner

Vorstand: Thomas Hummel Maria Huhn Benjamin Emeling Veronika Olender Christina Gebhardt

Zurück